Montag, 30. April 2018

Inselreport :-)


Ich hatte es ja versprochen.

… und da Hunde immer ihr Wort halten, gibt es heute ein weiteres Urlaubserlebnis von mir.

Allerdings verrate ich nicht einfach, wohin es mich verschlagen hat. Nein, ihr müsst es erraten.

Weil ich euch mag, werde ich einige Tipps in meinem Text verstecken und mich bemühen, dass die Tipps nicht ganz so schwierig ausfallen.

Apropos nicht so schwierig:

Die Buchung war total easy! Ich bin einfach auf die Seite


… gegangen und habe, natürlich zusammen mit meinem Herrchen, ein tolles Domizil ausgesucht. Kaum angefragt, kam die Bestätigung und schon ging es auf die Reise nach …

Ups, fast hätte ich mich verquatscht! 😉

Das Auto war schnell gepackt, und als wir über eine relativ große Brücke gefahren waren, hatten wir das Ziel fast erreicht. Wir befanden uns jetzt zwischen der Kieler und der Mecklenburger Bucht. Auf einer Insel, die 185 Quadratkilometer groß ist und über 78 Kilometer Küstenlinie verfügt.

Durch Felder und Wiesen mussten wir keine fünfzehn Minuten fahren, um ein idyllisch liegendes Haus zu erreichen.



Unser Häuschen und die Umgebung waren nicht einfach nur „hundgerecht“. Nein, so darf man es nicht nennen. „HundPERFEKT“ ist das richtige Wort dafür.
Wir hatten so viel Platz, dass wir richtig cool toben konnten. Womit ich nicht den Außenbereich, sondern das Haus selbst meine. Auf unseren Spaziergängen haben wir Hasen, Fasane und sogar Rehe beobachten können. Leider durfte ich kein Wettrennen mit den Tieren machen. Mein Herrchen, die alte Spaßbremse, hat es mir untersagt.
Dafür durfte ich am Strand rennen. Wir hatten meinen Ball dabei und so konnte ich sprinten, während mein Herrchen seine Wurftechnik verfeinerte.
Wenn uns nicht nach toben zumute war, haben wir übrigens in der Sonne gesessen und den Ausblick genossen.
Okay, manchmal haben wir auch über andere Hunde und Menschen gelästert. Aber das bleibt bitte unter uns.
Was nicht unter uns bleiben muss, ist übrigens, dass es unser Hundereisebüro auch auf Facebook gibt:
https://www.facebook.com/Hundereisebüro-urlaubshund-225072107506809/
Wer auf der Suche nach einem kompetenten Urlaubspartner ist, sollte dort mal „luschern“ gehen.

Uns hat es sehr gefallen - und wir werden ganz bestimmt nochmals hier erscheinen!
Hier, auf der tollen Insel … 😉
Danke für eine tolle Urlaubswoche,
liebe Insel Fehmarn! 😊







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen