Donnerstag, 3. November 2016

Unsere Pläne

... können ganz plötzlich zu Ex-Plänen werden !

 

Und Ex-Pläne sind etwas sehr gemeines ...


Wenn man seine Zukunft plant ... also, nur die NÄHERE Zukunft ... Alles, was in weiterer Entfernung liegt, kann man schließlich nicht wirklich planen ... diese entfernte Zukunft wird -von wem auch immer- für uns geplant ...

Doch manchmal funktionieren auch die Pläne der näheren Zukunft nicht ... dann muss man Konzertkarten zerreißen ... darf keine Franzbrötchen kaufen ... kommt nicht auf die Weihnachtsmärkte, auf die man gerne wollte ...!

Man muss Reisen absagen ... Träume einstampfen ... und von jetzt auf gleich, neue Wege suchen ...

Kennt IHR zufällig das Lied PLÄNE von Ina Müller?
Ich lass es einfach mal da und IHR sagt mir im Anschluß, ob IHR solche Momente ... solche Situationen ebenfalls kennt ...
Wir beide kannten uns,
ich weiß nicht mehr seit wann
Du warst schon immer da,
solange ich denken kann.
Ein lieber Mensch, mein treuer Freund,
der mit mir lacht, lästert und träumt.
Jetzt steh’ ich hier und kämpf mit Scham, Trauer und Wut,
weil ich Dir immer gesagt hab’ “Ey, das wird schon wieder gut.”
Jetzt spielt die Wirklichkeit ein Foul
und haut der Hoffnung eins aufs Maul, wieder mal.

Wir hatten grade noch Pläne, lauter kleine Probleme.
Eben war'n wir noch grad aufm Sprung, fühlten uns stark und so jung.
Wir hatten grade noch Ziele, Rendezvous und Termine.
Grad noch nahm unser Leben sein Lauf, plötzlich bäumt es sich auf und verstummt.

Grade jetzt erschlägt es mich,
dieses schwarze Ritual
Denn auf dem Weg hier her war alles so normal
Die Stadt fährt weiter ohne Dich
So als vermisse sie Dich nicht
Ich steh’ verloren rum zwischen all denen, die wir kenn’
und spür wie heftig grade Deine Bilder in mir brenn’
Wie ich mit diesem harten Schluss
ein Stück erwachsener werden muss, wieder mal.

Wir hatten grade noch Pläne, lauter kleine Probleme.
Eben war'n wir noch grad aufm Sprung, fühlten uns stark und so jung.
Wir hatten grade noch Ziele, Rendezvous und Termine.
Grad noch nahm unser Leben sein Lauf, plötzlich bäumt es sich auf und verstummt.

Wir hatten grade noch Ziele, Rendezvous und Termine.
Grad noch nahm unser Leben sein Lauf, plötzlich bäumt es sich auf und verstummt.


UND ... habt IHR euch, in dem Text, gefunden?

Der gemeinste Satz ... die blödeste Situation ... IST DIESER TEIL ...
"Wir hatten grade noch Ziele, Rendezvous und Termine.
Grad noch nahm unser Leben sein Lauf, plötzlich bäumt es sich auf und verstummt."

Wenn etwas plötzlich und unerwartet eintrifft ...
Hm, plötzlich und unerwartet, ist doch auch die Beschreibung für einen Unfall ...

Tja, irgendwie fühlt man sich dabei auch, wie bei ... nein, wie direkt nach einem Unfall ... Alles ist anders ...
Man befindet sich in einer Situation, die man nicht haben wollte ... Selbst, falls man es selbst verschuldet haben sollte, ist es ein BLÖD-Gefühl ...


Was meint IHR ... sollte man da kämpfen ...?
Ist Kampf in diesem Moment vielleicht SINNLOS ...?

Meine Meinung ist NEIN ...!

Kämpfen -für etwas GUTES, RICHTIGES & BESONDERES- ist niemals SINNLOS ...!

Einen kämpferischen Tag wünscht

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen