Donnerstag, 24. November 2016

Liebe mal anders ...

Liebe, aber anders

… geht nicht?

Und wie es geht!
Wenn Angst gegen Liebe siegt. Wenn der Kopf sich nicht sicher ist, obwohl das Herz weiß, was es will.
Dann ist es Liebe, aber anders!
Für dieses Liebe, aber anders, gibt es ein Rezept.

Ob es funktioniert? Ich habe es bisher noch nie ausprobiert.
Aber vielleicht machen wir es heute einfach mal zusammen. Was ich meine? Wie wäre es, wenn wir gemeinsam einen Wunschzettel schreiben?


Einen Wunschzettel, den sicher viele Menschen gerne schreiben würden. Vielleicht fehlte ihnen bis jetzt lediglich die Idee, es zu tun.
Also, gehen wir heute doch einfach mal zusammen einen neuen Weg.
Lasst es uns versuchen! Auf geht`s!

Hallo ihr lieben Hüter des Lichts,
was haltet ihr davon, wenn ihr mir in diesem Jahr KEINE Geschenke bringt.
Wenn ihr mir stattdessen (m) einen Wunsch erfüllt!
Mein Wunsch ist ganz einfach, eigentlich sogar ganz klein. Er ist auch gar nicht teuer. Ihr müsst nicht viel tragen, braucht nichts verstecken. Nein, ihr müsstet sogar nur etwas Positives machen. Tatsächlich ist es etwas, das beide Herzen bereits wissen. Es ist etwas, das beide Herzen wissen und wozu trotzdem der Mut fehlt!
Ihr liebe Hüter des Lichts müsst etwas machen, das wichtig für die Welt ist. Etwas, das noch mehr Liebe auf die Welt bringen würde. Etwas, das intensiv und leidenschaftlich zugleich ist. Etwas, das Menschen vereint! Ja, ihr müsst nur etwas schaffen, das die Herzen sowieso schon wollen. Etwas, das der Kopf auch möchte, es nur noch nicht zu 100 Prozent weiß, oder noch nicht zu 100 Prozent umsetzen kann.
Die Zeit der Liebe währt schließlich ewig. Genau deshalb müsst ihr uns einen Wunsch erfüllen.
Einen Wunsch, der ausschließlich aus LIEBE besteht.
Macht zwei Herzen glücklich. Nein, nicht nur die Herzen. Macht auch die zwei dazugehörigen Köpfe glücklich.
Befreit die Köpfe von den Gedanken, die überflüssig sind, die aber gemeinerweise trotzdem vorhanden sind.
Befreit die Köpfe von diesen  wenigen blöden Gedanken. Führt den Köpfen  wieder positive Gedanken zu.
Erzählt den Köpfen, dass die Anzahl der schönen und positiven Gedanken  und Erlebnisse sehr viel größer ist, dass diese schönen Gedanken sehr viel mehr wert sind, als diese negativen Kleinigkeiten, die sich dort festgesetzt haben.
Klärt die Köpfe darüber auf, dass es im Leben nur ganz selten eine solch große und besondere Liebe gibt.
Dass man Vertrauen schenken muss, und, dass man niemals aufgeben oder zweifeln darf, bevor man es nicht richtig probiert hat.
Niemals darf man etwas Besonderes einfach so aufgeben. Schon gar nicht kurz vor dem Ziel!
Ja, liebe Hüter des Lichts, zeigt den Köpfen, dass die Herzen stärker sind!
Macht, dass sich zwei besondere Herzen vereinen. Vereinen und der Welt zeigen, dass sie füreinander geschaffen sind!
Mehr Wünsche habe ich nicht.
Ist der Wunsch zu groß? Verlange ich zu viel von euch?
Wenn es so ist, sagt es mir einfach.
Aber bitte nennt mir dann auch den Grund, weshalb der Wunsch nach Liebe, der Wunsch, dass sich zwei Herzen vereinen, zu mächtig ist.
Ich hoffe, dass mein Wunschzettel bei euch ankommen wird, und dass ihr mir meinen einzigen Wunsch nicht abschlagen könnt!

Tja, so könnte doch ein Wunschzettel aussehen.
Was meint ihr?

Ich wünsche uns einen Tag voller erfüllter Wünsche - wenn es die RICHTIGEN sind!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen