Dienstag, 17. Mai 2016

Zu schwer ...

Liebe, der es zu schwer wird

... ist keine!

Geht ihr mit dieser Aussage konform?

Besser gefragt: Kann man mit dieser Aussage überhaupt konform gehen? Also konform in Bezug auf macht diese Aussage überhaupt Sinn?
Ist es nicht so, dass diese Aussage völlig überflüssig ist?

Klar! Liebe, der es zu schwer wird, ist keine!

Ich finde, dass dieser Satz ebenso aussagekräftig ist wie: Milchreis mit Kirschen, ist ohne Kirschen kein Milchreis mit Kirschen!


Aber eventuell sehe ich das ja tatsächlich falsch. Immerhin bin ich kein Lebensberater oder eine Person, die ähnliches macht. Gerne nennen sich Menschen, die solche Sätze sagen, auch Coach! Meine Meinung dazu ist sehr speziell, ich sage sie euch trotzdem. Es ist wirklich schade, dass es Menschen gibt, die mit solchen Aussagen Geld verdienen. Dass es Menschen gibt, die versuchen, mit solchen banalen Sätzen anderen Menschen die Welt zu erklären.

Um solche Aussagen zu erhalten, benötigst du keinen Coach. Diese Sätze kann dir jeder sagen, jeder Mensch, mit dem du dich unterhältst, ist in der Lage, solche Sätze herauszuhauen. Wahrscheinlich machen die meisten das nur aus einem einzigen Grund nicht: Die Sätze sind zu platt und schlicht, um damit auf Freunde und Bekannte loszugehen.

Tatsächlich wird jeder von uns, ohne groß nachdenken zu müssen, 20 solcher Sätze parat haben. Sätze, die wir mehrmals am Tag im Kopf haben, sie lediglich nicht aussprechen, da sie uns zu schlicht sind.
Schließlich sind es diese Sätze, die zu jeder Situation, zu jeder Lebenslage passen.
Gesprochene Sätze ohne Worte, ist schweigen!

Aber um zumindest kurz auf den albernen Satz vom Anfang einzugehen:
Wenn die Liebe zu schwer für uns geworden ist, ist sie doch bereits längst verschwunden. In Momenten, in denen wir diese Gedanken über die Liebe haben, hat sie uns schon lange verlassen. Sie ist fort, vielleicht bei einem anderen Menschen, vielleicht im Nirgendwo oder eingesperrt in unserem Herzen.

Die Liebe kommt und geht. Für immer bleibt sie eher selten, auch wenn sie etwas Schönes und Besonderes ist, um was es sich auf jeden Fall zu kämpfen lohnt. Doch wenn du merkst, dass die Liebe gegangen ist, darfst du nicht an ihr festhalten.

Nein, sich an sie zu klammern tut nur weh und wird es uns noch schwerer machen. Dann müssen wir die Liebe loslassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen