Montag, 16. Mai 2016

Wollen WIR

... es nur?

Oder machen wir es auch ...?  ;-)

Kennt IHR ... Oder?

Das wollte ich schon immer machen ... Wollen wir nicht mal ...
Ich war auch mal so ... LACH
Was ich damit sagen möchte ist, dass es gar nicht leicht ist, diese "Wollte ich schon immer ..." Aktionen zu besiegen ... Auch ich habe sehr häufig diese völlig unverfängliche Floskel gewählt ... habe mich so immer "irgendwo dazwischen" Positioniert ...
Hatte also immer die Möglichkeit für eine Ausrede ... UND habe sie fast auch immer auch gebraucht ... ;-)
Warum?
Ganz einfach ... man sagt diesen Satz so häufig ... viel zu häufig ... weil man dem Gesprächspartner kein "das ist nichts für mich" oder "so was gefällt mir nicht" an den Kopf werfen möchte ...
Blöd ... Oder?
Denn es ist doch gar nichts schlimmes dabei ... man kann doch nicht alles mögen ... und warum sollte der Gegenüber etwas negatives denken, wenn man einfach sagt "lass mal, dass ist nichts für mich" ...
Zumindest, wenn der Gegenüber nicht eine Vollbratze ist, wird er dich verstehen ... er wird garantiert Verständnis dafür haben, dass dir nicht zwingend alles gefallen kann, was ihm gefällt ... immerhin wird es andersherum genauso sein ... ;-)
Aber nicht nur für deinen Gegenüber ist es viel angenehmer zu wissen, woran er ist ... Nein, man fühlst sich auch selbst sehr viel wohler, wenn man nicht diesen unnötigen Druck im Rücken hat .. wenn man keine Last im Nacken bemerkt ...


Ich finde es sehr viel angenehmer, wenn ich nicht ständig darauf angesprochen werde, wann ich denn nun endlich Dies oder Das erledigen möchte ... wann wir endlich zusammen in den Hochseilgarten gehen wollen ...
Hallo ... Erde an mich selbst ... wie konnte ich bei einem Hochseilgarten nur NICHT gleich Nein sagen ... ?
Hey, ich habe Höhenangst, wenn ich auf der zweiten Stufe einer Leiter stehe ... Und nun? Damit jetzt um die Ecke kommen ist doch wohl blind ... wenn ich es jetzt sage, hört sich die Wahrheit wie eine Lüge ... wie eine Ausrede an ...
Tja, soweit kann es kommen ... plötzlich denken die Menschen, dass man lügt, obwohl man die Wahrheit gesagt hat ...
Und alles nur, weil man vorher nicht gleich ein Nein gesagt hat ...


Aber das Schöne ist ... man kann daraus lernen ... man kann aus seinen Fehlern lernen ...
UND dann beginnt man halt ab heute damit, direkt NEIN zu sagen, wenn man NEIN meint ...
Es ist gar nicht schwierig ... ungewohnt vielleicht ... aber ungewohnte Dinge sind ja schließlich keine schlechten Dinge ... ;-)

Auf geht`s ...

Nen bunten Tag wünscht

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen