Dienstag, 24. Mai 2016

Neuer Platz

Manchmal muss man halt auch aufräumen und Platz machen!

Dem Kopf tut es gut, wenn man sich von einigen Dingen löst. Das es einfach ist hat niemand behauptet, allerdings kann man kämpfen und versuchen, alte Gewohnheiten abzustellen und neue zu zu lassen ...

Also Gewohnheiten im übertragenen Sinne ...
Vom PRINZIP her stehen Gewohnheiten ja in einem nicht so guten Licht ... Was daran liegt, dass Gewohnheiten das Leben schnell mal EINTÖNIG werden lassen ...!
Aber man muss ja nicht übertreiben und offen für neue Dinge sein ...

Aber, gibt es überhaupt GUTE und SCHLECHTE Gewohnheiten? Oder eine noch viel bessere Frage ist, finde ich zumindest, gibt es UNTERSCHIEDE zwischen GUTEN und SCHLECHTEN Gewohnheiten???
Wann ist etwas GUT und ab wann wird etwas SCHLECHT?

Oh nein, hierzu bekommt IHR von mir keine Antwort ...
Ich will mir doch nicht den Mund verbrennen ... ;-)
Aber IHR dürft mir gerne Antworten zu meiner Frage geben!


Ups, abgeschweift ... ;-)
Also, einige haben auch den Text erkannt !!!

HIER IST ER:


Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiss, wie Wolken schmecken,
der wird im Mondschein
ungestört von Furcht,

die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will,
zum Tier, zum Narr, zum Weisen,
und kann in einer Stunde
durchs ganze Weltall reisen.

Er weiss, dass er nichts weiss,
wie alle andern auch nichts wissen,
nur weiss er was die anderen
und er noch lernen müssen.

Wer in sich fremde Ufer spürt,
und Mut hat sich zu recken,
der wird allmählich ungestört,
von Furcht sich selbst entdecken.

Abwärts zu den Gipfeln
seiner selbst blickt er hinauf,
den Kampf mit seiner Unterwelt,
nimmt er gelassen auf.

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiss wie Wolken schmecken,
der wird im Mondschein,
ungestört von Furcht,
die Nacht entdecken.

Der mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger,
als alle seine Erben.

(Text von Carlo Karges, 1973)



Also, alles davon befindet sich natürlich nicht auf meinem Arm ... :-)

Habt einen tollen Tag!!!

Bis bald und MACHT ES GUT

 

Euer

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen