Donnerstag, 17. März 2016

Unsere Hände

Wir benutzen sie täglich  ….

Wie oft?

Sagt IHR es mir!


Ich habe keine Ahnung und doch werden sie für eine WICHTIGE Sache viel zu selten benutzt …


Sollte man nicht viel häufiger jemanden seine Hand reichen? Einfach, weil er es braucht, weil es ihm schlecht geht ODER auch einfach nur so …?

Ich stelle mich da nicht über ANDERE !!! Ach ich habe es in meinem Leben schon viel zu häufig verpasst, eine REICHENDE HAND zu geben !!!

Eine reichende Hand zu nehmen ist schließlich sehr viel einfacher …

Aber man kann aus seinen Fehlern lernen. Ja, man kann sich ändern und versuchen da zu sein, wenn man gebraucht wird.

Habt IHR Menschen, die für EUCH da sind und EUCH die Hand reichen? Die es manchmal einfach nur so machen … Ohne Grund und ohne etwas dafür haben zu wollen … Die keine Gegenleistung dafür erwarten …

Denkt daran, wie gut es tut, eine reichende Hand zu bekommen, auch wenn man etwas FALSCHES getan hat !!!

Das Leben ist nicht nur nehmen. Geben kann ebenso schön sein! Tut es nicht, etwas getan zu haben, um jemanden eine Freude zu machen? Es müssen nicht immer die GROSSEN Dinge sein … Nein, auch ganz kleine GESTEN können gut tun!

Ein kleiner Zettel in der Wohnung, auf dem steht „Schön, dass DU da bist!“ hat mir zum Beispiel sehr viel Freude gemacht … Ein kleiner Schokoriegel lag auch noch dabei und ich habe in diesem Moment ein wahnsinniges Glücksgefühl erleben dürfen …!!!

Reicht die Hand, auch EUCH vielleicht gerade nicht danach ist. Ein kleines Zeichen bewirkt WUNDER …
UND an Wunder glauben wir doch irgendwie alle …
EINIGE mehr und einige weniger!
Macht anderen eine Freude und ganz bestimmt werdet IHR dafür belohnt!

Ich hoffe auch auf eine REICHENDE HAND und ich glaube zu wissen, dass die Person es irgendwann auch macht. Das wir zusammen einen Kaffee trinken und über die Vergangenheit reden wie erwachsene Menschen …


Los, macht jemanden GLÜCKLICH und ihr werdet erleben, wie schön es ist!


Eine tolle Zeit wünscht

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen