Dienstag, 15. März 2016

Dieses Gefühl

Dieses gehalten werden wollen ... dieses niemals an einem anderen Ort sein zu wollen ... dieses GUTE Gefühl ...

diese Gefühl, dass dich aber auch manchmal in den Wahnsinn treiben kann ...

Wenn dir jemand so sehr fehlt ... so sehr, dass es fast weh tut ...
Aber es ist leider so und man kann gerade in diesem Moment nicht anders handeln ... Nicht anders, da es einfach nicht geht ...

Hört sich bescheuert an ... Gibt es aber ... LEIDER !!!


Aber wie haben wir doch in unserem Leben gelernt ... Wenn wir etwas wirklich erreichen wollen, können wir es auch schaffen ...!!! Werden wir es auch schaffen ... MÜSSEN wir es einfach auch schaffen ...

Es wurden schließlich schon ganz andere Dinge geschafft ... Berge wurden bestiegen ... Meere überquert und andere Planeten "erobert" ...
Aber auch wir selbst haben schon Wunder vollbracht ... jeder von UNS ... mal kleinere ... mal größere ... UND ganz sicher auch schon RIESENGROSSE ... !!!

Überlegt mal ... nehmt euch mal einen Augenblick Zeit und kramt in eurer Erinnerung ... Garantiert war jeder von uns schon mutig ... zu 100 % bin ich davon überzeugt, dass jeder von uns bereits Dinge geschafft hat ... erschaffen hat ... mit denen er vorher nicht wirklich gerechnet hat ...

Jeder von uns kann kämpfen ... jeder von uns kann seine Ziele erreichen ... jeder von uns kann tapfer und stark sein ...
WIR alle wissen es ... manchmal müssen wir uns einfach nur mal wieder daran erinnern ...!!!


Es ist falsch andere zu beneiden ... wir müssen selber loslegen ... auch dann, wenn man gerade nicht daran glauben mag ...
ODER besser gesagt, genau dann müssen wir es machen ...!!!

In guten Zeiten ... in den Zeiten, wo wir sowieso einen Lauf haben und uns alles leicht fällt, kann es jeder ...
ABER in den anderen Momenten müssen wir es ebenfalls machen ... UND WIR werden sehen, dass wir dann noch sehr viel stolzer auf uns sind ... !!!

Lasst uns nicht nur davon TRÄUMEN ... lasst es uns auch machen ...

Die Eisenbahn fährt durch unbekanntes Land,
vorbei an gold'nen Feldern, tiefen Flüssen und zum Strand.
Der Vorhang vor dem Fenster, flattert durchs Abteil.
Und ich vermiss dich, weil...
...du Heimat und Zuhause bist,
weil bei dir mein Bauchweh aufhört.
Halt mich, halt mich fest.
Tu sooo, wie wenn das jetzt für immer so bleibt, für immer so bleibt, für immer so bleibt, für immer so bleibt.
Ich brauch kein' Kompass und keinen sextant,
ich finde stets zu dir.
Ich komm zurück, weil ich dich mag.
Mein Kopf in deinem Schoß, wie eine Taube in ihrem Schlag.
Weil du Heimat und Zuhause bist.
Weil bei dir mein Bauchweh aufhört.
Halt mich, halt mich fest.
Tu sooo, wie wenn das jetzt für immer so bleibt, für immer so bleibt, für immer so bleibt.
mmmm
Sonne in meiner Seele.
Sonne auf meinem Weg.
Sonne in den Bäumen.
Sonne für dich.
Halt mich, halt mich, halt mich, halt mich fest.
Tu sooo, wie wenn das jetzt für immer so bleibt,
Für immer so bleibt, für immer so bleibt, für immer so bleibt, für immer so bleibt, für immer so bleibt.



Außerdem gibt es doch diese 4 Worte ... und diese Worte sind Worte, an die ich glaube ... also, glaubt doch auch einfach daran ...
Lasst uns ZUSAMMEN stark sein ...

Schließlich ist es so ...

Niemand ... ist ... niemals ... allein ... !!!

In diesem Sinne ...

Macht euch nen tollen Tag

UND kämpft um die Dinge, um die es sich zu kämpfen lohnt!

Euer

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen