Mittwoch, 6. Januar 2016

Und wenn ich

... für dich fliegen muss!

Recht hat er!

Der Herr Schweighöfer in seinem Lied.

Wenn man etwas möchte, bekommt man es auch hin. Aber nur wenn man es auch versucht!
Wir können so viel erreichen wenn wir es wollen. Wenn wir daran glauben. Wenn wir uns auf den Weg machen. Wenn uns kein Weg zu weit ist. Wenn wir uns nicht durch die ersten Stolpersteine davon abbringen lassen!

Tatsächlich glaube ich daran und ich werde mein GLAUBEN daran auch nicht aufgeben!
Wir haben eine begrenzte Lebenszeit, die wir so füllen müssen, wie es für uns und für unsere LIEBSTEN, am BESTEN ist.
Warum sollten wir uns mit Mittelmaß begnügen, wenn uns das Leben so viel SCHÖNES zu bieten hat.


Auf jeden von uns wartet die SCHÖNSTE ZEIT. Wenn wir nach ihr streben werden wir sie auch finden. Werden wir es schaffen, diese Zeit (er)leben zu dürfen.
Verzichten tun wir leider viel zu häufig. Aber da das Jahr 2016 gerade erst begonnen hat, können wir doch gleich dieses Jahr zu unserem Jahr machen.
Was spricht dagegen?
Nichts!

Aufhalten können wir uns lediglich selbst. Nur wir setzen uns Grenzen. Wahrscheinlich sehr häufig nur aus dem Grund, weil uns der Mut fehlt.
Weil wir glauben, dass wir einige Dinge nicht können. Weil wir der Meinung sind, dass wir zu schwach dafür sind, unsere geheimen Wünsche zu erreichen.

Lasst uns über unseren Schatten springen. Lasst uns an unsere STÄRKE glauben. Daran glauben, dass Freunde uns auf diesem Weg begleiten. Wirkliche Freunde werden es tun. Die Menschen, die es nicht machen, dürfen wir übrigens gerne aussortieren, da sie keine wirklichen Freunde sind.
Also, natürlich nicht gleich ganz aussortieren. Aber sie dürfen gerne aus der Liste FREUNDE, in die Liste Bekannte rutschen.

Es gibt Menschen, von denen wir es gar nicht gedacht haben, die Verständnis für uns aufbringen werden. Die für uns da sind und uns unterstützen werden.
Warum es so ist? Weil wir sie bisher noch nicht richtig gekannt haben. Weil wir sie falsch eingeschätzt haben.

Ich habe die Erfahrung bereits machen dürfen und bin froh und glücklich darüber!

Aber nun nochmals zurück!
Wenn ich für dich fliegen muss ...
Es für einen anderen zu versuchen, schaffen wir doch auch. Wie häufig haben wir schon Dinge für andere gemacht? Wahrscheinlich geht es EUCH da wie mir. Sehr häufig war es so.

Was also sollte uns davon abhalten, jetzt für uns selbst zu fliegen?
NICHTS ist die Antwort darauf! Nur so darf unsere Antwort hierzu lauten.

Ich werde versuchen in 2016 für mich zu fliegen.
Ein Versuch ist es, weiterhin mit Kerry Greine, die übrigens tolle Bücher schreibt und hier zu finden ist:


Also, ich möchte in 2016 mit Kerry erfolgreich zu sein. Ich mag es sehr mit ihr zusammen zu schreiben. Außerdem ist sie ein toller Mensch!

Dann möchte ich weiter daran arbeiten, mir auch andere Wünsche und Träume zu erfüllen. Und ich möchte noch etwas.
Ich möchte mich jetzt und hier, gerne bei Bine bedanken!
Wofür? Das ist ein Ding von IHR und MIR ...!

Aber nun geht es los.
Lasst uns dieses Jahr zu unserem Jahr machen. Lasst uns Mut haben!

Liebe Grüße
Ben


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen