Montag, 11. Januar 2016

Montag, 11.01. Kann es einen falschen Zeitpunkt geben?

Klar.

Ich wette sogar, dass jeder von uns schon einen erlebt hat!

Oder verhält es sich vielleicht ganz anders?

Eine berechtigte Frage hierbei ist, ob es wirklich am Zeitpunkt gelegen hat!?
Lag es nicht sehr viel mehr an uns?
An unserem Tun und / oder unserem Handeln?


Wäre dieser Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir in diesem Augenblick eine andere Ausgangslage gehabt hätten?
Wäre dieser Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir nicht in einer Beziehung gewesen wären?
Wäre dieser Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir nicht betrunken gewesen wären?
Wäre dieser Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir uns nicht so benommen hätten?
Wäre dieser Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir uns in diesem Moment ehrlich verhalten hätten?
Wäre dieser Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir uns nicht auf etwas eingelassen hätten, was nicht in die Situation gepasst hatte.
Wäre dieser Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir uns nicht in Augen verliebt hätten, obwohl wir es nicht durften?

Ja, wäre ein Zeitpunkt auch falsch gewesen, wenn wir uns richtig verhalten hätten?

Wäre es ein falscher Zeitpunkt gewesen, wenn sich beide Menschen (falls zwei Menschen an der Situation beteiligt waren) richtig verhalten hätten?

Ganz sicher NICHT!
Dann wäre der Zeitpunkt garantiert richtig gewesen!
Niemals hätte man sich dann von einem Zeitpunkt von etwas abhalten lassen. Man hätte auf den Zeitpunkt gepfiffen und wäre glücklich gewesen!


Seien wir doch mal ganz ehrlich.
Dieses "Es war der falsche Zeitpunkt" ist doch einfach nur eine Ausrede.
Es ist ein Satz, der für einen selbst, allerdings auch für andere Beteiligten, einfach netter klingt.

Doch die Wahrheit ist eine andere!
Wir geben lediglich diesem "armen" Zeitpunkt die Schuld. Wir benutzen diesen "armen kleinen" Zeitpunkt einfach nur als Ausrede.

Oder sehe ich es falsch?

Und nun auf zu Daniela und ihre tanzenden Wellen ... ich bin schon ganz gespannt, was sie zu diesem Thema zu sagen hat ...

Habt nen tollen Tag!
Euer
Ben



1 Kommentar:

  1. Nein der Zeitpunkt ist definitiv nicht schuld.
    Dir einen schönen Montag ;-)

    LG Ann-Kris

    AntwortenLöschen