Mittwoch, 12. Februar 2014

N.I.N.A.

Niemand ... ist ... niemals ... alleine ...!

 

Ich möchte euch danken ...

... danken für eure vielen tollen Kommentar,  Nachrichten und Mitteilungen zu meinem gestrigen Blog ...

Ich weiß,  dass nicht nur ich mich darüber freue ... nein, ein tolller Mensch wird von dort oben ebenfalls erleben, wie über ihn gesprochen wird ... und keiner hat es so verdient wie er ...!


Doch jetzt möchte ich zu gestern und einigen tollen Kommentaren zurück kommen ...
Es tat gut, schöne Worte zu lesen ... ich habe mich mich gefreut, war beeindruckt,  habe einige Tränen verdrückt und mich tatsächlich auch etwas gewundert ... oder ist es der bessere Ausdruck,  dass ich verblüfft gewesen bin ... ?

Weshalb und worüber ich verblüfft gewesen bin ...?
Über Menschen,  die ich im sogenannten Netz kennenlernen durfte und die mir gestern einmal mehr bewiesen haben, dass auch auf diesem Wege Freundschaften entstehen können ...

Und dann durfte ich heute morgen noch zwei Kommentare lesen ... ja, Erika und Birgit haben meine Worte gewählt ... besser gesagt, meine Abkürzung ... ;-)

N.I.N.A.
Niemand ... ist ... niemals ... alleine ...

Wie cool ist denn sowas ... ? Da bin ich tatsächlich total stolz darauf, dass ich es geschafft habe, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen ...
Also, zumindest meine Worte haben es geschafft ... ;-)


Und dann möchte ich diesen Blog noch ganz kurz dafür nutzen, einem ganz wichtigen Menschen in meinem Leben meinen Dank auszusprechen ... Du bist ein toller Mensch und ich hoffe, dass unser nächster Kaffee nicht mehr ewig auf sich warten lässt ... ich weiß, dass Du da bist, auch wenn Du weit weg bist ... Danke Pia ...

Wer Pia ist ...?
Ihr werdet sie in allen meiner Bücher finden ... ;-)

Was ich euch und mir aber noch mit auf den Weg geben möchte ... lebt euer Leben ... lasst euch nicht verbiegen ... geht eure Wege ...


Hört euch an, was andere zu sagen haben ... aber macht die Dinge,  die euch gut tun ... genießt den Augenblick und erlebt täglich die kleinen Wunder, die euch das Leben bereit hält ...
Macht die Augen weit auf ... lernt es, die kleinen Dinge zu erkennen und behaltet besondere Augenblicke in eurem Herzen ...

Ich zum Beispiel denke sehr häufig an ein kleines und schiefes Café in Mölln ...

"Nur wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken ... "


Einen tollen Abend wünscht

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen