Mittwoch, 26. Februar 2014

Lebensabschnitt

Fragt mich nicht,  wie ich auf dieses Thema gekommen bin ...


Plötzlich war es in meinem Kopf und die Gedanken darüber bin ich auch nicht wieder los geworden ...

Man sagt doch, dass sich das Leben alle sieben Jahre verändert ... zumindest habe ich diesen Satz irgendwo in meinem Kopf verankert ... ob er stimmt ... ob es eine Weisheit ist ... oder ob ihn lediglich meine Oma gesagt hat ...
Ich habe keine Ahnung ...


Aber falls er stimmt? Gelten dann die Jahre 7, 14, 21, 28, 35, 42, 49 ... usw.?
Oder beginnen die sieben Jahre einfach irgendwann zwischendurch ...
Kann mich hierzu jemand aufklären?

Wenn es so sein sollte, dass sich alle 7 Jahre etwas verändert,  dann muss ich direkt mal überlegen,  ob ich alle meine Lebensabschnitte zusammenbekommen ... also, ob ich noch die prägnantesten Erlebnisse weiß ... wobei, viel mehr interessiert es mich, ob diese tatsächlich jeweils nach sieben Jahren eingetreten sind ...

Sollte diese "Weisheit" also tatsächlich stimmen, wäre auch ich in absehbarer Zeit wieder mit einer Veränderung dran ...
Und ich muss sagen, dass ich hoffe, dass diese Weisheit nicht stimmt ...


Nein, ich hätte keine Angst vor einem nächsten ... einem neuen ... Abschnitt!  Aber ich würde es sehr langweilig finden, wenn es tatsächlich so sehr planbar wäre ...
Ich könnte mich darauf einstellen ... Könnte eventuell Dinge in die Wege leiten ... hätte also die Möglichkeit, meinen nächsten Lebensabschnitt vorzubereiten ... ihn zu steuern ...

Aber genau solche Dinge machen das Leben doch so fürchterlich langweilig ... Überraschungen mag ich viel lieber ... und dies ist seit meinem ersten Lebensabschnitt so und wird sich auch nicht ändern ... ;-)


Ich war mit meinen Lebensabschnitten bisher sehr zufrieden ... und wurde es begrüßen,  wenn ich es über meine kommenden ebenfalls so sagen könnte ... allerdings glaube ich, dass es so kommen wird ... immerhin ist das Leben das, was wir aus unserem Leben machen ...

Habt ne coole Zeit
Euer
Ben

1 Kommentar:

  1. Es ist der Mensch, der sich alle 7 Jahre verändert! Und das ist biologisch sogar nachweisbar! Aber wir können diese Veränderung steuern! Es ist nicht so, dass du wach wirst, und auf einmal bist du ein anderer. Ist schwer zu erklären. Am ehesten merkst du es immer inmitten eines Lebensjahrzehnts. Mit 18 willst du unbedingt 18 werden, mit 25 entweder schnell über dreissig oder zurück in die Teenagerzeiten, mit 35 stehst du normal mitten im Leben und mit 45 fängt der Mensch an, Bilanz zu ziehen - und dann zu ändern, was er noch ändern will. Die 55 ist so eine Ruhephase die zwischen der 45 und der 65 für mehr Zeit sorgt, und mit 65 beginnt in den Köpfen meist der Lebensherbst ...

    Sind aber alles keine Gesetze sondern nur grobe Anhalte! Leben ist, was DU draus machst!

    AntwortenLöschen