Samstag, 4. Januar 2014

Für Dich ...

... oder eigentlich für mich ...?


Na, habe ich es kurz nach dem Jahresbeginn schon geschafft, euch mit einer meiner typisch blöden Überschrift zu verwirren ...?


Was ich ausdrücken möchte ...
 ... hm, es ist doch ganz einfach ... es gibt doch diesen Satz ...
"Das habe ich NUR für dich gemacht ..."

Ich finde, in meinem Satz von gerade eben, hat ein Wort gefehlt ... und zwar das Wort BLÖDEN ...
Ja, meiner Meinung nach, ist es ein absolut blöder Satz ... denn ganz ehrlich, wer macht etwas ausschließlich für den ANDEREN ... ???

Vielleicht werden einige von EUCH jetzt aufschreien ... und ganz LAUT ein ICH rufen ...doch dieser blöde Kerl mit dem Namen Ben stänkert dagegen an ...
ICH behaupte nämlich nicht nur, dass niemand ... niemals ... alleine ... ist ...
NEIN, ich sage auch, dass NIEMAND etwas ausschließlich für einen anderen Menschen macht ... Warum ich es behaupte? Weil es gar nicht geht ... !!!


Stellt EUCH vor, der Mensch den ihr liebt möchte ein Konzert besuchen ... zu einem Künstler, den IHR so gar nicht mögt ... und doch geht IHR mit ...
Macht IHR dies jetzt nur, um eurem Partner einen Gefallen zu tun? Nein, ihr macht es auch für Euch ... für EUCH, da ihr in seiner Nähe sein wollt ... da ihr euren Partner glücklich erleben möchtet ... weil ihr das Strahlen in seinen Augen sehen möchtet ...

Ich mache nie etwas nur für einen ANDEREN, weil es aus meiner Sicht gar nicht funktioniert ...
Nicht falsch verstehen ... und mich bitte auch nicht als EGOISTEN bezeichnen ...
Macht EUCH doch einfach mal Gedanken über meine Worte ...


Aber wenn ihr nachvollziehen könnt was ich meine, dann sieht mein Satz schon wieder ganz anders ... viel positiver ... aus ... !!!
Denn ich mache diese Dinge doch schließlich deswegen, da ich den ANDEREN Menschen so sehr schätze, dass ich mich darüber freue, ihn glücklich zu sehen ... Mir ist das ganze Drumherum völlig unwichtig ... ich bin einfach stolz und glücklich darüber, dass mein Partner einen schönen Moment hat und mich daran teilhaben lässt ...

Das Leben ist ein ... nein, es besteht aus ... einem GEBEN und NEHMEN ... und wenn alles so läuft, wie es laufen soll, dann hat sich das GEBEN und NEHMEN am ENDE eures Lebens die Waage gehalten ...


Habt nen schönen Abend ... 

Euer

Ben

1 Kommentar:

  1. Schauen wir doch einmal genauer hin!
    "Das habe ich alles nur für Dich getan!" - wann kommt DIESER Satz zum Tragen? Wenn ein Ungleichgewicht entstanden ist, einer der Partner dem anderen klarmachen will, dass eigentlich ER der unterlegene in dieser Beziehung ist oder war. Und wie war es wirklich? Als er es tat, tat er es aus genau zwei möglichen Gründen: Entweder weil er es wollte, oder glaubte, dadurch das zu bekommen, was er wollte! Niemand tut niemals etwas "für jemand anderes". Meine Meinung!

    AntwortenLöschen