Donnerstag, 16. Januar 2014

Es geht ...

... jeden etwas an ...!


Zumindest aus meiner Sicht ist es so ... und genau aus diesem Grund spreche ich heute auch erstmals die BITTE aus, dass IHR diesen Blog teilt ...


Nicht wegen mir ... meinetwegen nur diesen Text ... ohne meinem Link ...

Wichtig ist nur, dass ihr helft ...


Eine tolle und starke Frau, die ich leider bisher noch nicht persönlich kennenlernen durfte, setzt sich mit ganzer Kraft für eine wirklich wichtige Sache ein ...

Heike Büchner hat mich angeschrieben ... und Ihre Bitte ging mir ganz tief unter die Haut ... in mein Herz sowieso und daher möchte ich meinen Blog heute nutzen, um noch mehr Menschen aufmerksam zu machen ...

Wenn Ihr für die Zukunft ... bei weiteren Projekten von Heike ... EURE Hilfe oder Unterstützung anbieten möchtet, schreibt mich einfach an ...
Gerne werde ich den Kontakt herstellen ...!!!

Ich selber habe mir auch schon überlegt, wie ich gemeinsam mit Britta Wisniewski vom Traumstunden Verlag, helfen kann ...
Wir haben bereits einige Ideen ... Diese möchte ich aber zunächst mit Heike Büchner besprechen, damit wir nicht vorgreifen ... oder etwas machen, was nicht in ihrem Sinne ist ...


Hier ist die Nachricht:
Lieber Ben, kannst du den Artikel mal bitte an deine Freunde weiter geben. Habe viel zu tun derzeit und nebenbei muss ich auch noch arbeiten. Lieben Dank http://www.hna.de/lokales/goettingen/kampf-ueberleben-zwoelf-wochen-alte-amalia-blutkrebs-3306644.html TERMIN vormerken: Auf zum Typisieren nach Uder, am 18.01.2014, von 10.00-16.00 Uhr, Schulstr. 4


 
 
Wenn jemand aus der Nähe kommt ... falls jemand den Weg auf sich nehmen möchte ... oder falls jemand einfach für die Zukunft GUTES tun möchte ...
Dann kann er es auf diesem Weg machen ...
 
Was man machen muss?
Nur etwas sehr WERTVOLLES geben ... Seine Zeit ...!!!
 
Aber dafür hat man anschließend nicht nur ein GUTES GEFÜHL ... Nein, man hat mehr ... man hat eventuell ein Leben gerettet ...
Man hat einem Menschen ein Leben geschenkt ... man hat die Welt um ganz viel LACHEN reicher gemacht ... man andere beschenkt ...
 
Doch jetzt möchte ich EUCH gar nicht mit meinen überfüssigen Worten quälen ...
 
Es ist alles gesagt ... und ich würde mich freuen, wenn EUCH mein heutiger kurzer Blog einen andere Sichtweise zu diesem Thema gegeben hat ...
 
Ich selbst lebe mit diesem Thema anders ... ja, seit mich Heike auf die Not hingewiesen hat, beschäftige ich mich sehr mit diesem Thema ...
Es kann doch nicht wirklich wahr sein, dass Menschen nicht leben dürfen, weil andere nicht helfen wollen ...
 
UND es darf doch nicht passieren, dass ein Kind nicht leben kann, weil das nötige Geld für teure Untersuchungen fehlt ...
 
Und jetzt muss ich doch noch einen RAUSHAUEN ...
Auch auf die Gefahr hin, dass mein Vergleich blind sein sollte ... blind, da ich nicht wirklich tief in der Politik stecke ...
 

ABER, wieso fehlt in Deutschland Geld für Untersuchungen, wenn wir UNMENGEN von Geld an andere Länder SPENDEN ... ???

 

Habt einen Abend voller positiver Gedanken ...

 

Euer Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen