Montag, 30. Dezember 2013

Unterwäsche ...

… Oder auch Bademode … ;-)


Nein, jetzt kommt kein Fetisch-Blog … obwohl, ein wenig vielleicht schon  … ;-)

 

Aber mal im ERNST, warum ziehen eigentlich die meisten Menschen immer genau DAS an, was IHNEN am wenigsten steht ???


Ich möchte keine Vorschriften machen (WIRKLICH NICHT) … dies steht mir schließlich auch gar nicht zu … UND es kann ja sein, dass auch ich –mit der Auswahl meiner Klamotten- völlig daneben liege …

ABER, warum muss ein Mann einen String tragen …?

Egal, ob als Unterhose oder als Badebüx … Warum muss ich mir einen fast blanken Männerhintern ansehen wenn ich im Schwimmbad oder an einem See verweile …


Also. dies ist natürlich nur meine Meinung als Mann … Aber möchten Frauen so was sehen? Vielleicht bei einem knackigen Hintern … aber selbst dann … Hm, ist wohl Geschmackssache … UND Geschmack ist bekanntlich relativ … ;-)

Von der Körperbehaarung mal ganz abgesehen ... ich dachte eigentlich immer, dass es in Bezug auf Körperbehaarung diese "UNGESCHRIEBENEN" Gesetze gibt ...
Wisst IHR welche ich meine ???
Bestimmt ... Oder? Ich meine, es gibt doch Situationen und "Zonen", dort ist es einfach nicht angebracht Haare zu zeigen ...
Also, ich meine folgendes ... wenn man(n) oder Frau schon Haare hat, wo man vielleicht nicht zwingend welche haben sollte ... dann muss man diese Stellen ja nicht auch noch zwingend öffentlich präsentieren ...



In der Bahn habe ich neulich einen Mann beim sich BÜCKEN erleben „dürfen“ !!! … der trug einen Tanga … Heisst es bei Männern überhaupt Tanga?
Wie auch immer das Ding bei Männern auch heissen mag, schön sah es nicht aus! Noch bevor ich meinen Blick abwenden konnte, hatte ich UNFREIWILLIG einen Blick bis zum Poloch … Naja, zum Glück nur fast, da der Herr einen so starken Haarwuchs an dieser Stelle hatte und mir dieser, den kompletten Blick verwehrte … 
WAS NICHT SCHLIMM WAR !!!

Muss denn so was sein? Hey. Ich wollte grad in mein Franzbrötchen beissen … !!!


Ich gebe ja zu, dass ein nettes Hinterteil einer Frau schon seine REIZE hat … aber auch hier find ich es in der Öffentlichkeit … und auch privat … SEHR viel interessanter, wenn etwas mehr verdeckt, als gezeigt wird …

Es macht –mich persönlich- viel NEUGIERIGER … Ich finde es auch bei Frauen sehr cool und lässig, wenn ihre Jeans etwas tiefer hängt, und oben eine Männershorts mit nem breiten Rand heraus luschert … Aber hierbei bin ich wohl kein Maßstab … ich vermute, dass die meisten Männer es anders sehen werden …

Ein schöner Frauenkörper –mit einer sportlichen Figur- sieht mit ner Männerbüx schon sehr lässig aus …

Stopp, keine Vorurteile … Ich mag nicht nur durchtrainierte Frauenkörper … Dies war nur auf die Männerunterhosen bezogen!

WEIL, genau diese Wäsche, bei anderen Frauen –nach meinem Geschmack- nicht so dolle aussieht …

Zwei Dinge möchte ich jetzt aber schnell mal KLARSTELLEN … Nicht, dass IHR mich falsch versteht …

1.      Es müssen nicht alle Menschen eine perfekte Figur haben … Das ist gar nicht entscheidend …

2.      Ich möchte nicht als Mode-Klugscheisser gelten …

Ich finde lediglich, dass man sich einfach mal Gedanken darüber machen könnte, wie man sich präsentiert … Klar, jeder so wie es ihm gefällt … Aber manchmal sind auch UNSCHULDIGE betroffen … ;-)

Wobei, falls jemand einen Job in der Modewelt für mich hat ... Vielleicht als Modeberater oder so ähnlich ... ICH WÜRDE NICHT NEIN SAGEN ... ;-)



Und, habt ihr schon überprüft, welche Unterhose ihr anhabt … lach …

Übrigens, falls EUCH mein Blog nicht gefallen hat, beschwert EUCH nicht bei mir … sondern bei dem Typen aus der Bahn … ;-)

 

Einen romantischen Abend wünscht EUCH

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen